11.06.2019 | Sommerskitouren im Sellrain 2019 Die Skitragezeit beginnt

Sommerschnee findet man inzwischen bis 2300 m hinauf. Weiter oben ist die „alte Altschneedecke“ (die sich bis Ende April gebildet hat) zwar auch sommerfest, allerdings liegt dort immer noch der Sulz der Schneefälle seit Ende April drauf.

weiterlesen11.06.2019 | Sommerskitouren im Sellrain 2019 Die Skitragezeit beginnt

Die hinterfotzige Wechte am Hohen Seeblaskogel | Sellrainer Berge Inside 16 Großer Sicherheitsabstand empfohlen

Wechten sind eine der gefährlichsten Erscheinungen im winterlichen Hochgebirge. Sie bilden sich in erster Linie in hohen und hochalpinen Lagen. Der Wind weht dort stärker, beständiger aus der gleichen Richtung und vor allem viel, viel länger anhaltend als an den tiefer gelegenen Bergen.

weiterlesenDie hinterfotzige Wechte am Hohen Seeblaskogel | Sellrainer Berge Inside 16 Großer Sicherheitsabstand empfohlen