Die vier Arten der Lawinen-Frühjahrssituation Von klassischer und nicht-klassischer Frühjahrssituation | SchneeGestöber #18 & #19 19/20

In Lawinenwarnprodukten wird häufig nur von der „klassischen Frühjahrssituation“ gesprochen. Aber was sind dann die „nicht-klassischen Frühjahrssituationen?“ Es gibt nämlich noch drei andere Möglichkeiten der Lawinensituation im Frühjahr. Gesamt sind es also vier verschiedene Szenarien die wir nachfolgend durchbesprechen.

weiterlesenDie vier Arten der Lawinen-Frühjahrssituation Von klassischer und nicht-klassischer Frühjahrssituation | SchneeGestöber #18 & #19 19/20

Die Lehren der Altschnee-Winter oder: "Was ich nicht sehen kann, gibt es doch!"

Aus der Vergangenheit lernen

Altschneeprobleme gab es schon immer. Aber erst seit wenigen Jahren werden die Lawinensituationen in spezifische Kategorien eingeteilt und von seiten der Lawinenwarndienste so kommuniziert die gewisse Gemeinsamkeiten aufweisen und immer wieder ähnlich auftreten können: die Lawinenprobleme.

weiterlesenDie Lehren der Altschnee-Winter oder: „Was ich nicht sehen kann, gibt es doch!“

Wenn Schnee durch Regen zu mehr Schnee wird Regenfälle erhöhen häufig die Masse der Schneedecke auf den Bergen | SchneeGestöber #16 19/20

Vor allem im Feber aber auch im März 2020 hat es einige Male bis weit hinauf geregnet. In den hohen Gebieten nimmt durch den Regen lediglich die Schneehöhe ab, die Schneemenge respektive die Schneemasse aber meistens zu.

weiterlesenWenn Schnee durch Regen zu mehr Schnee wird Regenfälle erhöhen häufig die Masse der Schneedecke auf den Bergen | SchneeGestöber #16 19/20

error: Content is protected !!