Bergtour

24.09.2021 | Sommer ’21 #2

Pflerschtal: Die Haifischflosse im Brennermesozoikum Rofental: Der ewige Hatscher durchs Mitterkar Lüsenstal: Gletscherdoku Sellraintal Kühtai FKNG #1 FKNG #2   Kraspestal: Auf der Suche nach

Multi-Visions Vorträge

Inhalte:

Bekannt durch seine ausgefallenen Skitouren beschäftigt sich Lukas Ruetz auch intensiv mit der angewandten Lawinenkunde und verarbeitet dies in der winterlichen Kolumne „Schneegestöber“. Inzwischen stellt er ein bekanntes Bindeglied zwischen Schneeforschung und der täglichen Praxis im Gelände dar.

In seinem Vortrag Praktische Lawinenkunde – Was man über Lawinen wissen muss erklärt er verständlich und aus der Sicht eines Praktikers grundlegende Inhalte der Lawinenkunde. Er räumt mit alten Mythen des Schneeprofilgrabens auf und gibt dem Ganzen eine neue Sichtweise die jedem Wintersportler auch in der Praxis etwas nützt. Um nicht nur möglichst sicher unterwegs zu sein, sondern gleichzeitig immer auch den besten Schnee zu fahren.

Der Vortrag behandelt in erster Linie die fünf Lawinenprobleme und wie man mit ihnen in der Planung und im Gelände umgeht. Samt einiger vollkommen neuer Blickwinkel und Augenöffner welche Macht der tägliche Lawinenreport in Sachen Risikomanagement entfalten kann. 

Weiters kommen wichtige Unterscheidungen vor, wie die Lawinenwarten und deren Auslösemechanismen, Gefahr vs. Risiko oder welche Lawinensituationen als Wintersportler leicht kontrollierbar und welche schwer kontrollierbar sind.

Zusätzlich besprechen wir verbreitete Irrtümer und Hilfsmittel zur Tourenplanung. Ruetz schließt mit einer neuartigen Betrachtung von Schneeprofilen und deren Nutzen für Wintersportler sowie einer Zusammenfassung ab.

Format: 16:9

Dauer: In voller Länge ca. 100 Minuten. Variabel kürzbar bis ca. 30 Minuten.

Zielgruppe: Der durchschnittliche Skitourengeher der gerne im Gelände selbstständig unterwegs ist. Der Vortrag bedient sich wenig einer lawinenspezifischen Fachsprache damit alle Wintersportler folgen können und beinhaltet gleichzeitig bahnbrechende Sichtweisen auf den Umgang mit Lawinen damit auch Profis dazulernen können. 

Allgemeine Anfrage

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht

    evt. Dateianhang

    Inhalte:

    Atemberaubende Fotos, authentische Erzählungen, actiongeladene Videos und dazu die passende Musik…

    Lukas Ruetz macht immer wieder mit extravaganten Skitouren von sich Reden: Seien es unmenschliche Skidurchquerungen an einem einzigen Tag, Skitouren über den gesamten Sommer oder steile Erstbefahrungen von Felswänden im Sellrain. Daneben beschreibt er seine Aktionen immer ausführlich mit Hintergrundinformationen über die Berge, die Planung und die Geschichte in seinem Blog. Inzwischen hat er mit seinem Berichten sogar das massenhafte Nachlaufen des Orient Express ausgelöst aber auch den Fotscher Express erfolgreich wiederbelebt. Die wenigen Steilabfahrten die er mit Namen veröffentlicht hat, werden inzwischen auch regelmäßig nachgefahren. Doch was ist extrem und was nicht?

    Der Vortrag FREE | SKI | SOLO zeigt die Geschichte dahinter: Wie kam es zu diesem Skitourenstil, wie verlief die Evolution dorthin? Welche Protagonisten waren daran beteiligt und warum? Muss man masochistisch veranlagt sein um sich Skitouren mit 6.000 Höhenmetern und 60 Kilometern in einem Zug zu gönnen oder das Zuckerhütl vom Sellraintal als Skitour anzugehen? Wie überbrückt man das unweigerlich vorkommende, psychologische Tief bei solchen Aktionen? Wie muss man überhaupt gestrickt sein um derartige Skitouren zu unternehmen?

    Daneben gibt Ruetz Tipps zu Material wie Bindungen, Ski, Fellen, zur Planung, was Drohnen dabei erleichtert haben, zu Abfahrts- und Aufstiegstechniken, zu den vier limitierenden Faktoren von Extrem-Skitouren, zur Orientierung in Steilwänden, wie man das Gelände optimal nützt, zum Unterschied zwischen Effizienz und Geschwindigkeit im Aufstieg, wie man ein Gefühl für Schnee entwickelt, wie man mit Höhenlage und Exposition arbeitet, wie man gut beobachtet sowie zum Mindset das hinter solchen Leistungen steckt.

    Abschließend klärt Lukas den Titel auf: Es geht nämlich nicht um das klassische Freeskiing der jungen Generation, sondern um das, was seine Art des Skitourengehens ausmacht: Allein und frei seinen eigenen Stil zu bestimmen. Geduldig zu sein, Jump Turns vor Hochgeschwindigkeitsabfahrten zu reihen, schmale und breite Ski gleichermaßen zu verwenden und nicht immer das zu machen was der Mainstream gerade vorgibt – so wie wir alle unabhängig voneinander unseren eigenen Stil kreieren können – mit dem besten aus allen Welten von früher und heute.

    Ruetz beendet den Vortrag mit seiner persönlich wertvollsten Skitour seit er auf Tourenski unterwegs ist: Es ist eine ganz andere, als man nach dem Vortrag glauben würde. Denn es geht nicht darum, was man an extravaganten Touren unternimmt, sondern welche Bedeutung sie für jeden persönlich einnehmen – aber seht am besten selbst!

    Der Vortrag enthält viele Videos mit unterhaltsamer Musik und behandelt alle ausgefallenen Touren die Ruetz seit dem Beginn seiner Karriere unternommen hat (verschiedene Skierstbefahrungen sowie Orient Express, Sellrain Sinfonie, Zucker Express, Lüsener Express, Lüsener Ferner Umrundung, Fotscher Express, Tiroler Sommerski-Weißkamm Durchquerung, uvm.)

    Format: 16:9

    Dauer: In voller Länge ca. 90 Minuten. Variabel kürzbar bis ca. 30 Minuten.

    Zielgruppe: Als Erweiterung des Horizonts für alle Wintersportler oder als Inspiration für hoch-ambitionierte Skibergsteiger. Als atemberaubende Unterhaltung für Leute die nichts mit Skitouren am Hut haben oder kurzum: Für jedermann mit Interesse an Winter, Schnee und Skifahren und an einem Abend der ob seiner Spannung die Zeit vergessen lässt.

    Publikums-Stimmen

    Markus Stadler | Führerautor
    Markus Stadler | Führerautor
    Praktische Lawinenkunde
    Weiterlesen
    Der Vortrag von Lukas für unsere Alpenvereinssektion bzw. die Bergwachtbereitschaft war sehr unterhaltsam und lehrreich. Mit 100% Praxisbezug zum Skitourengehen schafft er es, dass Wintersportler mit unterschiedlichstem Vorwissen daraus etwas für sich mitnehmen können.
    René Ulmer
    Praktische Lawinenkunde
    Weiterlesen
    Sehr spannender und informativer Vortrag, trotz der aktuellen Umstände - online. Das Fachwissen und die Wissensvermittlung sind wirklich ein Genuss und für jeden was dabei - egal ob Erfahrener oder Anfänger. Man merkt als Zuhörer in jeder Sekunde des Vortrags, dass Lukas das Ganze mit Leidenschaft macht - das ist meiner Meinung nach auch der Unterschied zu anderen Vorträgen dieser Art. Hut ab Lukas, mit welcher Begeisterung du dein Wissen mit anderen teilst. Absolute Empfehlung!
    Simone Steger
    Praktische Lawinenkunde @ Skitouren Online Summit
    Weiterlesen
    Bin mit wenig Erwartung in den Vortrag gegangen und sehr gefesselt hängen geblieben. Mit der perfekten Mischung aus know-how und Erfahrung wurde mir Lawinenkunde noch nie so praxisnahe und logisch erklärt. Mit Schmäh und doch der notwendigen Nachdrücklichkeit, Gefahren und Risiken richtig einzuschätzen verfliegt die Zeit. Danke für den spannenden und für mich extrem lehrreichen Vortrag mit vielen „Aha-Effekten“.
    Christian Stechele | Abteilungsleiter Skibergsteigen DAV-Landsberg
    Christian Stechele | Abteilungsleiter Skibergsteigen DAV-Landsberg
    Praktische Lawinenkunde
    Weiterlesen
    Erstklassiger Vortrag!! Die Skibergsteiger vom DAV-Landsberg sind mit dem Vortrag „Praktische Lawinenkunde“ vom Lukas in die neue Wintersaison gestartet. Lukas begeisterte uns durch sein enormes Fachwissen und seiner positiven Persönlichkeit! Der Abend war ein voller Erfolg und ein wichtiges Update für den kommenden Winter.
    Markus Köchle | Kulturkreis Völs
    Markus Köchle | Kulturkreis Völs
    Dahoam im Sellroan
    Weiterlesen
    Wir haben Lukas für einen Vortrag über die Sellrainer Bergwelt, deren Besonderheiten und das Skibergsteigen eingeladen und konnten im voll besetzten Saal zahlreiche Besucher begrüßen. Ein vielbeachteter, faszinierender Vortrag - höchst professionell und authentisch vorgetragen.
    Augsburger Allgemeine Zeitung
    Praktische Lawinenkunde
    Weiterlesen
    Ruetz ist in der Szene durch extreme Skiabfahrten und durch sein beeindruckendes Lawinen Know-how ein angesagter Redner. Durch seine humorvolle Art und sein breit gefächertes Wissen konnte er die Anwesenden komplett begeistern und zahlreiche wertvolle Praxistipps an die Zuhörer weitergeben.
    Patrick Nairz | LWD Tirol
    Patrick Nairz | LWD Tirol
    Weiterlesen
    Lukas Ruetz ist ein ganz Großer in der Schnee- und Lawinenszene! Er versteht es, sein ausgezeichnetes Fachwissen und seinen enormen Erfahrungsschatz auf den Punkt zu bringen. Ich weiß das nicht nur aus seinen Vorträgen, sondern auch aufgrund einer sehr engen und konstruktiven Zusammenarbeit während seines einjährigen Praktikums beim Tiroler Lawinenwarndienst.
    Anna
    Praktische Lawinenkunde @ Online Skitouren Summit
    Weiterlesen
    Ich habe Lukas Ruetz’ Vortrag „Praktische Lawinenkunde“ im Rahmen einer Online-Präsentation verfolgt und war begeistert. Als Skitourenneuling mit erst wenigen Jahren Erfahrung versuche ich jede Saison wieder mein Lawinenwissen aufzufrischen und stetig darauf aufzubauen, um dann im Gelände die richtigen Entscheidungen zu treffen. Lukas‘ Vortrag ist informativ, verständlich, mit eindrücklichen Bildern und Videos unterlegt und nicht zuletzt sympathisch und humorvoll vorgetragen. Unbedingt eine klare Empfehlung sowohl für einen umfassenden Einstieg in die Lawinenkunde als auch zur Wiederholung! Vielen Dank, es lohnt sich!
    Voriger
    Nächster
    Kristian Rath | Beobachter LWD Bayern
    Kristian Rath | Beobachter LWD Bayern
    Praktische Lawinenkunde
    Weiterlesen
    Ich kann Lukas' Fachwissen und seinen Praxisbezug in der Schnee- und Lawinenkunde nur hervorheben. Was fast noch wichtiger ist: Er schafft es, dieses Thema für die breite Masse verständlich zu erklären. Die Beiträge auf seiner Homepage und seine Vorträge sind für jeden, der sich für diese Thematik interessiert eine äußerst wertvolle Bereicherung.
    Sepp Thöni | Langtaufererhof Skitourenhotel
    Sepp Thöni | Langtaufererhof Skitourenhotel
    Praktische Lawinenkunde
    Weiterlesen
    Die Vorträge von Lukas sind so naturnah kommentiert, dass man dabei das Gefühl hat, man befindet sich schon mitten im Gelände. Sein Wissen und seine Erfahrung werden durch die unzählig durchgeführten Schneeprofile untermauert und sind gemäß seines jungen Alters grandios. Danach ist man motiviert und möchte das erlernte direkt in der Praxis ausprobieren. Ob Neueinsteiger oder bereits erfahrene Schitourengänger.
    Markus Tiefenthaler | Ausbildungsreferent Bergbund Rosenheim
    Praktische Lawinenkunde
    Weiterlesen
    Erstklassiger Vortrag, voll praxistauglich und auch für den nicht so erfahrenen Skitourengeher lohnend. Dazu ein frischer und toller Vortragsstil. Unbedingt selber mal hingehen!
    Aron Melmer | Leiter Bergrettung Innerpitztal
    Aron Melmer | Leiter Bergrettung Innerpitztal
    Praktische Lawinenkunde
    Weiterlesen
    Danke für deinen hoch professionellen Vortrag für unsere lokalen Bergretter und Bergführer. Mittlerweile zählt Lukas zu den führenden Experten in Sachen Schnee- und Lawinenkunde.
    Eliane D. | Splitboards4Europe
    Praktische Lawinenkunde
    Weiterlesen
    Lukas Ruetz hielt einen Vortrag bei der Snow & Safety Conference am Arlberg zu praktischer Schneekunde und seinen Namen solltet Ihr Euch merken. Der sehr junge und sympathische Mann aus dem Tiroler Sellraintal gräbt an die 100 Schneeprofile auf seinen 140 Touren pro Saison.
    Martin Riedl | Skitourenführer Ski-Klub-Innsbruck
    Martin Riedl | Skitourenführer Ski-Klub-Innsbruck
    Praktische Lawinenkunde
    Weiterlesen
    Nach etwas Theorie, folgten sogleich praktische Beispiele mit viel Bildern und eingebauten Grafiken und auch Videos waren dabei. Für mich als Skitourenführer war es ein mehr als erfrischender Vortrag. Das bekannte Wissen über Schnee und Lawinen wurde mit einer frischen und modernen Denkweise vorgetragen. Ganz toll fand ich, wie man aus dem Lawinenlagebericht mit der gesamten geballten Information, für sich selber eine super Struktur herausarbeiten kann und die Informationen - wenn man das möchte - noch genauer interpretieren kann. Toll gemacht, weiter so!
    Jörg Brejcha | Bergführer
    Jörg Brejcha | Bergführer
    Praktische Lawinenkunde
    Weiterlesen
    Danke für den interessanten Tag im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Berg- und Schiführerfortbildung der Sektion Reutte. Sowohl der Theorievortrag, als auch die Ausführungen draussen im Gelände waren für uns sehr interessant. Als Obmann der Sektion Reutte habe ich von Teilnehmern nur beste Rückmeldungen erhalten.
    Voriger
    Nächster

    Webcams & Messstationen | Kühtai - Sellraintal

    Automatische Messung (seit 1974)

    Manuelle Messung

    Best of

    Share Button
    error: Content is protected !!