Goldener Herbst 2021

Rund zwei Wochen um Allerheiligen sind bezüglich der Farbe der Berge oft etwas besonderes. Während in tiefen Lagen die Blätter ihren herbstlich-bunten Höhepunkt erreichen, verfärben sich am Berg die Lärchen goldgelb. Beginnend an der Waldgrenze, steigt die goldene Farbe täglich mehrere Dutzend Höhenmeter den Wald hinunter – bis zur unteren Höhengrenze des von Lärchen  dominierten … weiterlesenGoldener Herbst 2021

„Verewigungen“ der ersten Bergsteiger auf Gipfeln und Graten | Sellrainer Berge Inside Inschriften aus Leinölfarbe auf Felsen und Steinen

Im Sellrain und rund um Kühtai trifft man immer wieder auf Nachnamen in schwarzer Farbe – auf Steinen hinterlassen. Teilweise sehr gut erhalten, teilweise kaum noch lesbar, stellen sie ein besonderes Andenken an die ersten, großen Bergsteiger unserer Region dar.

weiterlesen„Verewigungen“ der ersten Bergsteiger auf Gipfeln und Graten | Sellrainer Berge Inside Inschriften aus Leinölfarbe auf Felsen und Steinen

Gletscherspalten im Sellrain und die große Gletschermühle am Lüsener Ferner Eine historische und aktuelle Betrachtung von weitgehend harmlos bis relativ gefährlich

Eisbrüche, Seracs, Gletscherspalten, Bergschründe und Gletschermühlen – im Sellrain doch nicht?! Sehr wohl! Eine Betrachtung der historischen und aktuellen Gefahren durch Klüfte und Löcher im Eis des Sellraintales. Mit Verhaltensempfehlungen und vielen Bildern.

weiterlesenGletscherspalten im Sellrain und die große Gletschermühle am Lüsener Ferner Eine historische und aktuelle Betrachtung von weitgehend harmlos bis relativ gefährlich

error: Content is protected !!