14.5.2013, Samerschlag + Gleirscher Rosskogel + Sattelschrefn

am 13.5. nur hinter den Staudamm hinauf. Starker, ungemütlicher Westwind und sich verschlechterndes Wetter. Am 14. hab ich den Tag vor den Exkursionen, die bis Samstag keine Tour mehr zulassen, noch genutzt und drei schöne Berge gemacht. Um 20 nach 6 bei wolkenlosem Himmel von meinem Parkplatz beim ersten großen Schneefeld gestartet, die Ski noch, … weiterlesen14.5.2013, Samerschlag + Gleirscher Rosskogel + Sattelschrefn

24.4.2013, Breiter Grieskogel, 3287m

Endlich diese super Runde gemacht. Start recht spät um 6 in Lisens. Darum zügig aufs Winnebachjoch, dabei einen Uni Professor getroffen. Vom Parkplatz weg super verfestigt. Knusprige Abfahrt bis zum Fuße vom Letschhorn, auffellen und weiter auf den Breiten Grieskogel. Von Lisens weg waren einige unterwegs, von der Winnebachseehütte auf den Winnebacher auch, nur auf … weiterlesen24.4.2013, Breiter Grieskogel, 3287m

8.4.2013

Wieder einmal eine coolen Hausberg zum ersten mal mit Ski gemacht. Im Sommer wird er zwar regelmäßig begangen aber die Anzahl der Ersteiger ist nicht groß. Das Buch ist seit 1985 oben: Er wird seitdem von der Inntaler Seite auch fast jeden Winter gegangen: in den knappen 30 Jahren sind etwa 50 Eintragungen als Skitour … weiterlesen8.4.2013

1.4.2013, Sulzkogel, 3016m + Finstertaler Schartenkopf, 2854m

Weil heute nur etwas möglichst nordseitiges in Frage gekommen ist (nach Lisens wollte ich nicht fahren, im Gleirsch sind fast alle Berge zumindest teilweise ostseitig, im Kraspes war wieder zu viel los) wieder auf den Sulzkogel. Hab nach und nach alle überholt und ab dem Flachstück oben im Tal das Spuren übernommen: Anfangs war kein … weiterlesen1.4.2013, Sulzkogel, 3016m + Finstertaler Schartenkopf, 2854m

29.3.2013, Niederreichscharte

Bin erst gegen Mittag weg, dafür heute einmal etwas einsameres. Zuerst vom Wetter her schön. Extrem warm war zum Gehen. Weiter innen im Längental hats stark angefangen zu stollen und ist bis auf die Scharte nicht besser geworden. Es hat auch wieder schnell zugetan und bei der Abfahrt schließlich dicker Nebel und Schneefall. Skifahrerisch ists … weiterlesen29.3.2013, Niederreichscharte

27.3.2013, Lüsener Fernerkogel, 3299m + Lüsener Spitze, 3230m

Bin erst um halb 10 in Lisens weg. Jedenfalls hab ich mir die Gipfelrinne von unten genauer angeschaut und beschlossen, die Ski zum ersten mal am Fernerkogel mit nach oben zu nehmen, weil sie heute gehen sollte. Bin dann eine Weile oben gehockt und wurde von allen blöd angeschaut, was meine Ski wohl hier oben … weiterlesen27.3.2013, Lüsener Fernerkogel, 3299m + Lüsener Spitze, 3230m

25.3.2013

Vom klassischen Italientief bekommen wir meistens nicht viel mit und sonnseitig hat sich die Sache schon wieder gut gesetzt. Also eine schöne, teilweise recht enge Rinne (unterer Teil um 45°, dann ein kleines Stück 49° und weiter oben um 40°) gestapft und gefahren. Am Berg hat sich meistens eine Nebelbank gehalten, deswegen konnte ich von … weiterlesen25.3.2013

13.3.2013, Besser geats nit!

Hab nach der Uni Webcam geschaut: Hochalter Bergstation Nebel, Zugspitze frei, Basis dürfte also auf etwa 2400m sein. Hab dann noch Übersichtsbilder angeschaut und eine weiter südliche (Schlechtwetter soll von Norden kommen) Tour gewählt, bei der ich bei Nebel oder Wetterverschlechterung auch normal abfahren kann. Der Papa bringt mich zum Ausgangspunkt und es geht gemütlich … weiterlesen13.3.2013, Besser geats nit!