18.6.2014, Lüsener Fernerkogel, 3299m + Spitze, 3230m

In Lisens am Morgen +3°C. Hab die Ski genau gleich lang wie im Stubai bzw. fünf Minuten länger als am Sulzkogel getragen – mittlerweile hab ich den einfachsten und perfekten Anstieg vom Fernerboden bis hinauf zum Schnee intus, letztes Jahr hab ich noch ein paar mal herumprobiert und -gesucht. Nach der klaren Nacht und den … weiterlesen18.6.2014, Lüsener Fernerkogel, 3299m + Spitze, 3230m

12.6.2014, Zuckerhütl, 3507m

Getragen bis zur Dresdner Hütte, weiter auf „Sommerpistenfirn“ aufs Fernaujoch, hinten hinunter und über den Normalweg aufs Zuckerhütl. Dort eine alte Bekannte meiner Eltern getroffen. Wir sind zusammen wieder bis unter die Hildesheimer abgefahren, hinauf zur Kapelle und zurück zur Dresdner Hütte.     Hab noch ein paar alte Bilder gefunden:

8.6.2014, Rotgrubenspitze, 3040m + Zwieselbacher, 3080m

Angesichts des langen Tages gestern und der Hitze was gemütliches. Immer noch 1000hm Skiabfahrt im Kraspes (einmal kurz unterbrochen) und wenn man mit dem Radl hineinfährt, passts von der Tragezeit auch. Bis etwa 2600m ist er sauber sommerfest, darüber gabs je nach Exposition mehr oder weniger tiefen Sulz auf kompaktem Untergrund. Von Durchfrieren keine Spur … weiterlesen8.6.2014, Rotgrubenspitze, 3040m + Zwieselbacher, 3080m