Beheizte Handschuhe verringern die Reichweite von LVS-Geräten massiv

Beheizte Handschuhe verringern die Reichweite von LVS-Geräten massiv

Lesezeit: 1 min
Im Mai 2021 haben wir – ein Team von verschiedenen Ausbildnern & technischen Experten von der Bergrettung Tirol und der Medizinische Universität Innsbruck – den Einfluss von elektronischen Geräten wie Heizhandschuhen oder Heizsocken auf die Funktion des LVS-Gerätes untersucht. Fazit: Die Reichweite und Funktionsweise der Geräte wird vor allem von beheizten Handschuhen während der Suche massiv beeinträchtigt.

Handlungsempfehlung

Anhand unserer Daten empfehlen wir bei der Suche nach Lawinenverschütteten mit Hilfe von LVS-Geräten keine beheizbaren Handschuhe zu verwenden bzw. diese während der Suche auszuschalten. Beheizbare Socken und Sohlen verursachten in unserer Studie keine nennenswerten Störungen.
Hier ein Video der Bergrettung Tirol zum Thema:
Share Button

2 Gedanken zu “Beheizte Handschuhe verringern die Reichweite von LVS-Geräten massiv

  1. Sehr interessanter Artikel und natürlich auch die Thematik. Dass Beheizbare Handschuhe tatsächlich die Reichweite verringern ist schwerwiegend. Ist das modell- und Herstellerübergreifend?
    Grüße

    • Hallo,

      nicht alle Hersteller wurden getestet. Es ist aber davon auszugehen, dass es sich bei allen sehr ähnlich verhält.

      Grüße,
      Lukas Ruetz

Schreibe einen Kommentar

*

error: Content is protected!