Wie lange kann man in Kühtai vom Auto aus Skitouren unternehmen? | Sellrainer Berge Inside 17 2019 mit neuem Rekord

Wie lange kann man in Kühtai vom Auto aus Skitouren unternehmen? | Sellrainer Berge Inside 17 2019 mit neuem Rekord

Lesezeit: 1 Minute(n)

Der Gaiskogel war über den letzten Schneestreifen mit maximal einer kurzen Unterbrechung (die man noch mit angeschnallten Ski problemlos überqueren kann) als Skitour von der Straße in Kühtai begehbar bis:

2010 -> 07.06.
2011 -> 20.05.
2012 -> 01.06.
2013 -> 14.06.
2014 -> 01.06.
2015 -> 03.06.
2016 -> 06.06.
2017 -> 26.05.
2018 -> 25.05.

2019 -> 21.06.

Das ergibt im Schnitt der zehn angeführten Saisonen den 02. Juni.

Der Pirchkogel ist übrigens mit relativ kurzer Tragestrecke auch bis lange in den Frühsommer machbar. 2019 mit einmal kurz Ski ausziehen bis zum 27. Juni – ebenfalls neuer Rekord.

Repräsentative Zahlen? Ich würde sagen: Ja. In diesen zehn Jahren gab es einige durchschnittliche Ausaperungszustände im Frühjahr bzw. Frühsommer (2010, 2012, 2014, 2015, 2016) drei extrem „negative“ (2011, 2017, 2018) und zwei extrem positive (2013, 2019).

Das beweist einmal mehr: Die Region Kühtai-Sellraintal ist ein Paradies für Skitourengeher. Und der Gasthof Ruetz die dazugehörige Unterkunft – und das mit einem angeschlossenen Restaurant und Portionen wo kein leistungsbereiter Bergsteiger am gedeckten Tisch verhungert.

 

 

 

Gaiskogel vom 21.06.2019

Pirchkogel, bis 27.06.2019

Immer wieder herrlich an den heißesten Tagen des Jahres auf Ski zu stehen. Die beste Abkühlung weit und breit bei perfekten Temperaturen für kurze Hose und Shirt.
Ich glaube, das ist auch ein neuer Rekord. Gesamtrekord, nicht nur für Juni.

 

 

Kühtaier Nordseite – Schneevergleich

31.05.2019
24.06.2019
31.05.2018 – In der Saison 2017/18 lag bei uns allerdings mehr Schnee aus dem Hochwinter als 2018/19…

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

*