16.7.2015, Zwölferkogel, 2988m + Mittagsköpfe, 2934m + Mittagsturm, 2929m

Lesezeit: 2 Minute(n)

Am Nachmittag flott von der Alpenrose Talstation auf den Kleinen Zwölferkogel und auf dem enttäuschend langweiligen Bruchhaufen-Gehgrat (3 wirkliche Kraxlstellen und 2 schöne Züge, sonst nur brüchiges Gehgelände) zum Zwölferkogel. Ich hatte noch genug Zeit um die Mittagsköpfe und den Mittagsturm mitzunehmen, bevor ich über die Geröllhalden nordöstlich vom Sulzkogel ins Finstertal zurück bin.

erstes Stück
erstes Stück. schaut, wie so oft, tausend mal schlimmer aus als es ist.

IMG_2568

Nadel
Nadel
in der Mitte
in der Mitte
letztes Stück
letztes Stück
Blick zurück vom Gipfel
Blick zurück vom Gipfel
Längental
Längental
Weiterweg zum Mittagkopf
Weiterweg zum Mittagkopf
Acherkogel, Maningkogel nit Nordostkante - die ist um einiges schöner ;-)
Acherkogel, Maningkogel nit Nordostkante – die ist um einiges schöner ;-)
beim Felssturz vom Sulzkogel ins Mittagskar sind vor zwei Jahren (oder ist das schon drei her?) Quarzbänder wie am Strahlkogel zum Vorschein gekommen
beim Felssturz vom Sulzkogel ins Mittagskar sind vor zwei Jahren (oder ist das schon drei her?) Quarzbänder wie am Strahlkogel zum Vorschein gekommen
Mittagskopf zum Zwölferkogel
Mittagskopf zum Zwölferkogel
Mittagsturm, bin durch den Kamin links vom Gipfel hinauf, auch brüchig
Mittagsturm, bin durch den Kamin links vom Gipfel hinauf, auch brüchig
Blick zurück vom Mittagsturm
Blick zurück vom Mittagsturm
hinunter ins Finstertal. Blick zum Mittagsturm
hinunter ins Finstertal. Blick zum Mittagsturm

 

Blick zurück Zwölferkogel Nordgrat, bis zum Strich nur Gehen. in den Kreisen die drei Stellen, wo man richtig die Hände einsetzt, alle abwärts
Blick zurück Zwölferkogel Nordgrat, bis zum Strich nur Gehen. in den Kreisen die drei Stellen, wo man richtig die Hände einsetzt, alle abwärts

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

*