Pirchkogel zu Sonnenaufgang | 12.06.2020 Skitour bei Harsch und Bruchharsch

Pirchkogel zu Sonnenaufgang | 12.06.2020 Skitour bei Harsch und Bruchharsch

Lesezeit: 2 min

Michl die Rennmaschine nimmt den halben Berg im Aufstieg in Falllinie in Angriff. Aria und Lukas gehen es gemütlicher an.
Gestern war bereits jemand bei 30 cm Neuschnee-Sulz zu Fuß heroben.

Making-of

Aria in ihrer Ortovox-Jacke
Genau ein Jahr vorher lag noch eine geschlossene Schneedecke bis zum Talboden

Der Neuschnee vor einem Tag hat sich der Jahreszeit entsprechend schon wieder halbwegs verfestigt – zumindest am frühen Morgen gab es einen Harschdeckel. Die Schneeoberflächenbeschaffenheit erinnert an den Oktober 2014. Damals konnte man nach einem Starkschneefall samt Setzung und oberflächlicher Verharschung bereits Skitouren im Gelände unternehmen. Ich bin in der Saison 2014/15 vom 24.10. weg durchgehend Skitouren gegangen. Allerdings gab es eine stark unregelmäßige Schneeoberfläche durch die geringe Schneehöhe und die Wasserabflusssysteme im Schnee. Mitte November waren damals schon fast alle Geländetouren machbar. So wie auch 2019/20.

Wir fahren…
… bis…
…zum letzten Meter.
Share Button

Schreibe einen Kommentar

*

error: Content is protected !!