8.8.2015, Lüsener Fernerkogel, 3299m über Nordgrat

Mit Markus flott über den Nordgrat hinauf und wieder retour. „Großartige Bergfahrt“ stimmt zwar allemal, aber das mit dem „Klettergrat“ stimmt nicht so ganz. Eine Stelle ist im Auf- und Abstieg ein wirklicher IIer, sonst hat man „nur“ einen wunderschönen Block-Gehgrat (natürlich nur, wenn man immer die einfachsten Abschnitte wählt, direkt an der Schneide sind sicher mehr IIer dabei).

 

IMG_3233

 

IMG_3236 IMG_3244

10m tiefer Spalt
10m tiefer Spalt

IMG_3249

vom Sommer 1888
vom Sommer 1888

IMG_3255 IMG_3256

der llegendäre, weiße Pfeil. Feiner ist's, wenn man rechts davon direkt am Grat weitergeht
der legendäre, weiße Pfeil. Feiner ist’s, wenn man aber rechts direkt am Grat weitergeht

IMG_3266 IMG_3268

Längentaler Ferner
Längentaler Ferner
11.8.2013
11.8.2013

 

Bachfallenferner
Bachfallenferner
11.8.2013
11.8.2013
Winnebacher
Winnebacher
11.8.2013
11.8.2013
Breiter Grieskogel + Strahlkogel
Breiter Grieskogel + Strahlkogel

 

IMG_3283 IMG_3285

Rotgratferner
Rotgratferner
11.8.2013
11.8.2013

IMG_3292

11.8.2013
11.8.2013
Seespitzen, Ruderhofspitz
Seespitzen, Ruderhofspitz

IMG_3296 IMG_3305 IMG_3314

gleich wieder bei der Längentaler Alm
gleich wieder bei der Längentaler Alm

 

Share Button

1 Gedanke zu “8.8.2015, Lüsener Fernerkogel, 3299m über Nordgrat

Schreibe einen Kommentar

*