12.10.2014, Gleirsch-Zwieselbach-Kraspesrunde

Lesezeit: 3 min

Momentan kann ich mich nicht für einen Grat oder ähnliches motivieren, deswegen hab ich eine alte Expeditions-Trainingsrunde von Tattn gemacht: Von daheim bin ich mit dem Hund zur Pforzheimer und auf das Gleirschjöchl. Weiter läuft man zur Gubener: unten im Talboden vom Zwieselbachtal und um die Gubener herum gibt es haufenweise Latschen, in dieser Menge selten anzutreffen in unserer Gegend. Nach der eigentlich von daheim bis zur Pforzheimer angeschriebenen Zeit war ich schon wieder 100hm oberhalb der Gubener Hütte Richtung Weites Kar unterwegs. Auf den Kraspesspitz hinauf zieht es sich aber trotzdem und wenn es so warm und windstill ist und man eine lange Hose an hat, kommt man hier südseitig ganz schön ins Schwitzen. Oben bin ich sogar mit dem kurzen Leibchen gehockt – normalerweise muss man jetzt bei der Gipfelpause auf knapp 3000m Jacke, Kappe und evtl. Handschuhe anziehen. Zum Schluss läuft man über die westliche Kraspestalseite bis zum Jagdhüttl hinunter und über den Fahrweg nach Hause.

Die Schneeflecken die heuer liegen bleiben sind beachtenswert - Nicht nur der "strahlungsarme" Sommer war ausschlaggebend, auch der dauernde Südwind vom vergangenen Winter, weil alles in die Nordseiten verfrachtet wurde.
Die Schneeflecken die heuer liegen bleiben sind beachtenswert – Nicht nur der „strahlungsarme“ Sommer war ausschlaggebend, auch der dauernde Südwind vom vergangenen Winter, weil alles in die Nordseiten verfrachtet wurde.
rechts das Gleirschjöchl
rechts das Gleirschjöchl
Blick hinaus durchs Gleirschtal
Blick hinaus durchs Gleirschtal
hinunter geht's ins Zwieselbachtal - schade, dass die meisten Menschen die Freude an Bewegung verloren haben - im Gegensatz zu den Viechern
hinunter geht’s ins Zwieselbachtal – schade, dass die meisten Menschen die Freude an Bewegung verloren haben – im Gegensatz zu den Viechern. Immer wieder lustig anzusehen wie sie durchdrehen anfängt wenn ich den Rucksack packe
Samerschlag, Breite Scharte, Zwieselbacher Grieskogel
Samerschlag, Breite Scharte, Zwieselbacher Grieskogel
Zwieselbachferner
Zwieselbachferner
Wasserfalle bis Hoher Plattkogel
Wasserfalle bis Hoher Plattkogel
Latschen
Latschen
Blick zur Gubener unten beim Wald
Blick zur Gubener unten beim Wald
links Zwieselbacher rechts Gleirscher Rosskogel
links Zwieselbacher rechts Gleirscher Rosskogel
bei der Gubener: Zwieselbacher Grieskogel und Sonnenwände
bei der Gubener: Zwieselbacher Grieskogel und Sonnenwände
im Weiten Kar, Kraspesspitz im Blick
im Weiten Kar, Kraspesspitz im Blick

IMG_1287

Die letzten Reste des Finstertalferners
Die letzten Reste des Finstertalferners

IMG_1293

Kraspesferner
Kraspesferner
Kraspessee und Haidenkogel, das -spitze ist ein Aufnahmefehler
Kraspessee und Haidenkogel, das -spitze ist ein Aufnahmefehler

IMG_1303

Raiche
Raiche

4 1

Share Button

Schreibe einen Kommentar

*

error: Content is protected !!