27.02.2019 | Pirchkogel, 2828m

27.02.2019 | Pirchkogel, 2828m

Sonnseitig liegt unterhalb von 2400m unfertiger Firn. Oberhalb von 2400m gibt es bremsenden, tiefen, feuchten, weichen Schnee auf kompakter Unterlage in sehr steilem sonnseitigen Gelände. Man ist am Nachmittag nur unterhalb von 2200m an schneearmen Stellen durchgebrochen.

Nach Osten.
Kühtai
Nach Süden
Moidl im weichen, bremsenden Schnee in einem sehr steilen Südosthang um 14 Uhr 25. Oh mein Gott ja – der Lawinenreport hat recht! Die Zeit wo man früh wieder retour sein muss um wirklich sicher unterwegs zu sein, ist bei uns in den Stubaiern noch nicht angebrochen. Auch wenn es sehr warm und sonnig ist. Die Schneedecke ist großteils noch nicht tiefer durchfeuchtet, die Nächte sind noch zu lang, die Sonnenstrahlung zu schwach und zu kurz. Trotzdem wird man schief angeschaut wenn man durch die Arbeit am Vormittag erst um 12 Uhr ins steile, sonnseitige Gelände startet…

Unfertiger Firn besteht nicht vollkommen aus Schmelzformen. Er besteht noch großteils aus abbauend umgewandelten Schnee der lediglich feucht ist. Deswegen bremst er und schmiert nicht.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

*