27.3.2014

Lesezeit: 1 min

Direkt Nord gibts noch Pulver. Zwar eine kurze Tour, aber hab alles Spuren müssen. Am Übergang zur Nordflanke, wo auch der Schnee zwischen eingeweichtem und trockenem Pulver gewechselt hat, hats eine Weile ganz schön gestollt. Beim Stapfen in der Rinne zum Schluss war der „herausgefahrene“ Altschnee meistens pickelhart. Von der anderen Seite sind gestern und heute einige aufgestiegen und über die Nord hinunter, deswegen leider ziemlich verspurt mittlerweile. In Haggen war der PP voll…

hält sich sonnseitig lange
hält sich sonnseitig lange
war den ganzen Winter nicht so weiß
war den ganzen Winter nicht so weiß
IMG_5081
alle Abfahrer sind von der anderen Seite aufgestiegen

IMG_5079 IMG_5084 IMG_5100 IMG_5109 IMG_5115 IMG_5122 IMG_5123

obensuper Pulver
oben super Pulver
wird langsam schwerer
wird langsam schwerer
weiter unten trotz Nordausrichtung feucht
weiter unten trotz Nordausrichtung feucht. ganz unten nass

 

Share Button

2 Gedanken zu “27.3.2014

Schreibe einen Kommentar

*

error: Content is protected !!