18.8.2013, Obernberger Tribulaun, 2780m

Haben heute die gemütliche, landschaftliche sehr reizvolle Obernberger Tribulaunrunde gemacht:

Obernberg – Tribulaun – Roßlauf – Pfeiferspitzen – Portjoch – Obernberg. Mehr Text hier.

Lesenswertes zum Brenner Mesozoikum hier und hier.

 

Obernbergtal
Obernbergtal
Olperer und Fußstein
Olperer und Fußstein
Serles
Serles

IMG_5357

Am Weg zum Roßlauf
Am Weg zum Roßlauf
IMG_5378
Pflerscher und Gschnitzer Tribulaun bestehen offensichtlich nicht aus normalem Kalk, sondern aus Dolomit.
Habicht und Schwarze Wand
Habicht und Schwarze Wand. Zweitere dürfte „richtiger“ Kalk sein, kein Dolomit.
hinten im Licht: Rotgratspitze, Rotgratferner, Lüsener Fernerkogel. Vorne im Schatten links: Villerspitzen
hinten im Licht: Rotgratspitze, Rotgratferner, Lüsener Fernerkogel. Vorne im Schatten links: Villerspitzen
hinteres Pflerschtal: Agglsspitze, Feuersteine
hinteres Pflerschtal: Agglsspitze, Feuersteine
Pflerschtal
Pflerschtal
hinab aufs Portjoch
hinab aufs Portjoch
wir waren in Italien ;-)
wir waren in Italien ;-)
Rundum am Gipfel
Rundum am Gipfel
Share Button

3 Gedanken zu “18.8.2013, Obernberger Tribulaun, 2780m

Schreibe einen Kommentar

*