Praktische Lawinenkunde

Bekannt durch seine Skitouren abseits des Mainstream beschäftigt sich Lukas Ruetz intensiv mit der angewandten Lawinenkunde und verarbeitet dies regelmäßig in der winterlichen Kolumne „Schneegestöber“. Sein Background: Bergretter, Lawinenkommissionsmitglied, Beobachter des LWD Tirol und vor allem: Bereits mit Anfang 20 über 1.000 Skitourentage aus allen Monaten des Jahres am Buckel.

Inzwischen stellt er ein bekanntes Bindeglied zwischen Schneeforschung und unserer täglichen Praxis im Gelände dar. Im Vortrag “Praktische Lawinenkunde – was man über Lawinen wissen muss” erklärt er verständlich und aus der Sicht eines Praktikers grundlegende Inhalte der Lawinenkunde.

Es geht um die praktikable Anwendung von theoretischen Grundlagen die fast jeder kennt aber nur wenige für sich nutzen können. Um nicht nur sicher unterwegs zu sein, sondern gleichzeitig immer auch den besten Schnee zu fahren.

Ausschnitte

 

Share Button