Vortrag Praktische Lawinenkunde

Vortrag Praktische Lawinenkunde

Lesezeit: 4 min

Du bist Teil einer alpinen Organisation und ihr seid immer auf der Suche nach einem tollen Programm? Dann ist mein praktischer Lawinenvortrag eine Überlegung wert!

Wir lassen Temperaturgradienten, Becherkristalle und statistische Daten beiseite und widmen uns der Praxis:
Wie geht man mit den verschiedenen Lawinenproblemen um? Was bedeutet Kreativität in der Tourenplanung? Warum kann man Gleitschneelawinen nicht auslösen, Schneebrettlawinen aber schon? Was ist der Unterschied zwischen Gefahrenbereichen und Gefahrenstellen? Welche Gefahrenstufen sind leicht kontrollierbar und welche sind schwer zu kontrollieren? Was ist der Unterschied zwischen Gefahr und Risiko? Welche Hilfsmittel kann Lukas als Skibergsteiger für die Tourenplanung empfehlen?

Das und noch viel mehr klären wir im Vortrag „Praktische Lawinenkunde – Was man über Schnee wissen muss“ in einer Dauer von variabel 30 Minuten bis 1,5 Stunden

Mehr Infos und Anfrage unter (Ich hab nur mehr wenige Termine im kommenden Winter frei…):

Ausschnitte:

Markus Stadler | Führerautor
Markus Stadler | Führerautor
Praktische Lawinenkunde
Weiterlesen
Der Vortrag von Lukas für unsere Alpenvereinssektion bzw. die Bergwachtbereitschaft war sehr unterhaltsam und lehrreich. Mit 100% Praxisbezug zum Skitourengehen schafft er es, dass Wintersportler mit unterschiedlichstem Vorwissen daraus etwas für sich mitnehmen können.
Augsburger Allgemeine Zeitung
Praktische Lawinenkunde
Weiterlesen
Ruetz ist in der Szene durch extreme Skiabfahrten und durch sein beeindruckendes Lawinen Know-how ein angesagter Redner. Durch seine humorvolle Art und sein breit gefächertes Wissen konnte er die Anwesenden komplett begeistern und zahlreiche wertvolle Praxistipps an die Zuhörer weitergeben.
Patrick Nairz | LWD Tirol
Patrick Nairz | LWD Tirol
Weiterlesen
Lukas Ruetz ist ein ganz Großer in der Schnee- und Lawinenszene! Er versteht es, sein ausgezeichnetes Fachwissen und seinen enormen Erfahrungsschatz auf den Punkt zu bringen. Ich weiß das nicht nur aus seinen Vorträgen, sondern auch aufgrund einer sehr engen und konstruktiven Zusammenarbeit während seines einjährigen Praktikums beim Tiroler Lawinenwarndienst.
Kristian Rath | Beobachter LWD Bayern
Kristian Rath | Beobachter LWD Bayern
Praktische Lawinenkunde
Weiterlesen
Ich kann Lukas´ Fachwissen und seinen Praxisbezug in der Schnee- und Lawinenkunde nur hervorheben. Was fast noch wichtiger ist: Er schafft es, dieses Thema für die breite Masse verständlich zu erklären. Die Beiträge auf seiner Homepage und seine Vorträge sind für jeden, der sich für diese Thematik interessiert eine äußerst wertvolle Bereicherung.
Sepp Thöni | Langtaufererhof Skitourenhotel
Sepp Thöni | Langtaufererhof Skitourenhotel
Praktische Lawinenkunde
Weiterlesen
Die Vorträge von Lukas sind so naturnah kommentiert, dass man dabei das Gefühl hat, man befindet sich schon mitten im Gelände. Sein Wissen und seine Erfahrung werden durch die unzählig durchgeführten Schneeprofile untermauert und sind gemäß seines jungen Alters grandios. Danach ist man motiviert und möchte das erlernte direkt in der Praxis ausprobieren. Ob Neueinsteiger oder bereits erfahrene Schitourengänger.
Markus Tiefenthaler | Ausbildungsreferent Bergbund Rosenheim
Praktische Lawinenkunde
Weiterlesen
Erstklassiger Vortrag, voll praxistauglich und auch für den nicht so erfahrenen Skitourengeher lohnend. Dazu ein frischer und toller Vortragsstil. Unbedingt selber mal hingehen!
Eliane D. | Splitboards4Europe
Praktische Lawinenkunde
Weiterlesen
Lukas Ruetz hielt einen Vortrag bei der Snow & Safety Conference am Arlberg zu praktischer Schneekunde und seinen Namen solltet Ihr Euch merken. Der sehr junge und sympathische Mann aus dem Tiroler Sellraintal gräbt an die 100 Schneeprofile auf seinen 140 Touren pro Saison.
Voriger
Nächster
Share Button

Schreibe einen Kommentar

*

error: Content is protected !!