SchneeGestöber als PDF

Saison 2017/18

Schneegestöber 1 Die essentiellen Unterscheidungen

Schneegestöber 2 Temperatur und Luftfeuchtigkeit – eine emanzipierte Ehe

Schneegestöber 3 Kollektivprojekt Lawinenwarnung

Schneegestöber 4 Warum man Gleitschneelawinen nicht auslösen kann

Schneegestöber 5 Warum Neuschnee die Lawinengefahr ansteigen lässt

Schneegestöber 6 Die kompakte Schneedecke

Schneegestöber 7 Heimtückische Schwachschichten durch kalt auf warm

Schneegestöber 8 Lineares Denken führt zu Scheinlösungen

 

Saison 2016/17

weiterlesenSchneeGestöber als PDF

SchneeGestöber | Lineares Denken führt zu Scheinlösungen

In Sachen Schnee gibt und gab es verschiedene Strömungen. Alle haben Fortschritte mit sich gebracht und sind in neue Strömungen übergegangen. Mittlerweile ist eine davon seit Jahren in den eigenen Zahnrädern festgefahren. Ein Plädoyer, aus dieser heraus endlich einen gemeinsamen Weg einzuschlagen.

weiterlesenSchneeGestöber | Lineares Denken führt zu Scheinlösungen

SnowProfiler – Büchlein zur Aufzeichnung von Schneeprofilen

SnowProfiler, das Feldbuch für Praktiker ab sofort käuflich beim Kuratorium für alpine Sicherheit

Die Tiroler Lawinenkommissionen und der Tiroler Lawinenwarndienst graben jährlich hunderte von Schneeprofilen. Die sofortige Aufzeichnung der Profile im Gelände ist das A und O um die erhobenen Daten auch weiterverarbeiten zu können. Damit kann ein Profil, ein kleiner Mosaikstein, zum großen Bild der allgemeinen Schneedeckenstabilität zusammengesetzt werden. Aber die Schneeprofilaufnahme erlebt inzwischen auch für den gemeinen Wintersportler eine Renaissance: Mit dem Altschneeproblem kann man erst anständig umgehen, wenn man versteht was in der Schneedecke vor sich geht.

weiterlesenSnowProfiler – Büchlein zur Aufzeichnung von Schneeprofilen