09.02.2018, Schneereport Kühtai-SellrainTal

Schneeoberfläche

Sonnseitig gibt es teils Bruchharsch, schattseitig ein bisschen frischen Pulver auf meist alten Spuren – es hat sich im Gesamten wenig zum letzten Schneereport vor einer Woche geändert.

 

Die nachfolgenden Fotos stammen zum Großteil aus dem Gschnitztal, die Schneesituation präsentiert sich dem Sellrain ähnlich.

Gschnitztal

 

Gschnitzer Tribulaun

 

 

 

der Habicht hat Ähnlichkeiten mit dem Aconcagua. Kein Wunder, dass man lange glaubte, der Habicht sei der höchste Berg Tirols

 

Aconcagua ragt aus der umgebenden Landschaft

 

Gleitschneeproblematik im gesamten Land präsent…

 

Share Button

1 Gedanke zu “09.02.2018, Schneereport Kühtai-SellrainTal

Schreibe einen Kommentar

*